powered by

TANGUN- NEXTGEN-Team einfach genial.

Spätestens seit dem Länderkampf, Hamburg gegen Korea, ist es jedem aufgefallen das die Jungs aus dem TANGUN-DEMO-TEAM die sich in dieser Konstellation NEXTGEN-TEAM nennen ( für Next Generation ) einfach Spitze drauf sind.
An diesem Abend konnten sie wahrhaftig das Publikum verzaubern mit Tae Kwon Do vom allerfeinsten.
Das sollte aber nicht genügen. Eine Woche später sind die Jungs von der TANGUN in Witten beim EURO CUP 03 ( 4.10. ) angetreten und setzten sich gegen eine internationale Konkurrenz durch. Gegen 1.00 Uhr nachts war es dann soweit, das TANGUN-NEXTGEN-TEAM gewann den EUROTITEL als das beste Demonstrationsteam Europas.
Wer diese Jungs kennt, weiß dass sie es verdient haben.
Wir werden bestimmt noch vieles von diesem dynamischen Team zu hören kriegen

TANGUN- Wahnsinn auf der WM in Garmisch !!

Bei der Eröffnungsfeier am Mittwoch den 24.9.03 stand die Halle nicht mehr still als das TANGUN  DEMO-TEAM, vor den internationalen VIPs, Tae Kwon Do vom anderen Stern vorführte (o- Ton von div. Zuschauern). Die TANGUN Kids die mit ihrer Streetfighter ? Nummer auftraten waren der hingucker des Tages. Sie waren so Überzeugend dass es anschließend Komplimente von den höchsten Rängen gab. Anschließend waren die Kids bei jeder Mannschaft als Maskottchen herzlich willkommen, es wurde sogar mit den Jungs und Mädels in der Aufwärmhalle gekämpft. Ein Steven Lopez ( Olympiasieger und WM ) brach sein Pratzentraining ab ( zum Halbfinale ) um sich ein wenig mit unseren Kids zu unterhalten und Autogramme zu geben, er fand den Auftritt der Kids richtig " Cool " . So ging es 3 Tage lang. Die Unterbringung in der Sportförderkompanie in Mittenwald sorgte ebenfalls für viel Spaß. Der Präsident der DTU dankte nochmals für die tolle Leistung der Hamburger Kids. Die wiederum waren schon wieder unterwegs um mit ihren Idolen zu trainieren.
Am Auftritt waren folgende Kinder aus der TANGUN dabei: Benjamin Baustian, Alexander Baustian, Sevda Toy, Lean Schmidt, Hakan Bag, Joschua Hornung, Sebastien Brel, Leitung Oktay Cakir. Bilder und noch mehr Infos zum WM Auftritt unter www. TANGUN.de

Das  TANGUN – Tae Kwon Do – Demonstrationsteam !

Als ich im Jahr 1995 auf der Budo – Gala das Amerikanische West – Coast – Team sah, kam mir der Gedanke vom eigenen Tae Kwon Do – Demonstrationsteam.Schnell hatte ich eine Supergruppe dazu motiviert etwas besonderes für unseren Sport darzustellen.
Das Konzept war aufgebaut auf den Tugenden des Tae Kwon Do, Flexibilität und Ordnung Disziplin und vor allem die Verschmelzung der Nationalitäten ( Völkerverbindung ).Man muß sich vorstellen das ich zu dieser Zeit, Serben, Bosnier und Kroaten im Team hatte Und alle sind Brüderlich miteinander ausgekommen. Ich wollte den Zuschauern zeigen, daß auch “ Nichtkoreaner “ ein hervorragendes Demonstrationsteam bilden können.
Nachdem die Jugendlichen Ihre neuen Anzüge erhalten hatten, fühlten Sie sich schon wie junge Botschafter Ihrer Tae Kwon Do – Welt. Mit einem explosionsartigen Auftritt bei der Hamburger Meisterschaft 1996 begann Die Karriere des TANGUN – DEMO – TEAMS.
Eine Mischung aus  Musik, Akrobatik und Spitzen – Tae Kwon Do sollte unsere Kampfkunst dem Publikum näherbringen. Um das Team noch Leistungsfähiger zu machen, integrierte ich noch einige ältere Sportler hinzu. Zu diesem Zeitpunkt war das Team optimal besetzt.
Der absolute Höhepunkt des Jahres 1996 war der Auftritt bei der ATP – Tour in  Hannover. Wir konnten die Messe und Tennisbesucher genauso fesseln, wie nebenan die Stars Boris Becker und Pete Sampras usw. . Uns wurde damals das Angebot gemacht auf der BUDO – GALA 1997 aufzutreten, doch leider wurde diese Zusage später wieder revidiert.
Ebenfalls eine Zusage erhielt unser Team für den World – Cup 1998 in Sindelfingen. Doch auch diese wurde wieder zurückgenommen weil die DTU nicht mal im eigenen Land, als Gastgeber, die Erlaubnis erhielt ein eigenes Team aüfführen zu lassen. Die Korean – Tigers taten diesen Job und NUR EINE Demo wurde damals vorgeführt. Wir erfuhren das auch anderen Teams absagen erteilt wurden. Unsere Vorbereitungen für diesen Auftritt waren sehr Zeitaufwendig und erfordertrn ein großes Maß an Opferbereitschaft. Die sehr Kurzfristige Absage damals brachte unser Team aus dem Gleichgewicht. Nach dieser Absage war das Team weniger motiviert als sonst, es kamen private Probleme ( Schule u. Familie ) bei einigen der Jugendlichen hinzu. Dies war der Zeitpunkt, ein zweites, jüngeres Demo – Team zu gründen. Es sollte das Erste als “ Ersatz “ würdig vertreten. Nachdem sich das
A- Team endgültig aufgelöst hatte, trat das sogenannte B – Team aus seinem
Schattendasein heraus und ist heute noch erfolgreicher .
Im Jahr 1999 wurde die DTU – wieder aufmerksam auf unser Team. Es war viel jünger als das vorherige Team, der jüngste war damals gerade 7 Jahre alt. Dieses Team ist auch größer ( 27 Aktive ) und wird, je nach Leistungsstand, immer wieder neu besetzt.
Unser Team wurde beauftragt als Aushängeschild für vorbildliches Tae Kwon Do mit der DTU – zusammenzuarbeiten, wir wurden als Demonstrationsteam verpflichtet.Damit rückte der Traum von einem Auftritt auf der BUDO – GALA 2000 in greifbare Nähe.

Bisherige Auftritte des Tangun-Demo-Teams

 

1996 - 1997

Premiere bei der Hamburger Meisterschaft
Osterfestival im Hamburger Kampnagel
ASIA-EXPO 96 Hamburger Messehallen
BUDO - GALA Bad Segeberg
BUDO - GALA in Bad Münder b. A.Gehlen
FLORA - POKAL
Deutsche Meisterschaft in Wolmirstedt
Vergleichskampf in Wolmirstedt Sachsen A./KOREA
ATP - Tour Tennis WM in Hannover. Messehalle 4
Diskothek Gl in Hamburg mit Dj Nalin aus New York

1997 - 1999

Schuljubiläum BrehmWeg
Osterstraßenstraßenfest
BUDO - GALA in Bad Münder
Rendsburger Landwittschaftsmesse
Karstadt Eröffnung der Sportabteilung
Deutsche Juniorenmeisterschaft in Elmshorn
Stadtteilfest Hofweg
Schulfest Jubiläum 250 Jahre Frohmeschule
Kulturfest Eranzösisch/Deutsche Schule
100 Jahre Osterstaße
Einjähriges Bestehen der Sportabteilung Karstadt
Gartenfestival Friedrichstal

2000

Budogala 2000 in Dortmund

TANGUN – TAE KWON DO – SHOW -  TEAM

EIN JUGENDTEAM IM ZEICHEN DER ZEIT.

Es ist wohl das Jahr des TANGUN – TAEKWONDO – DEMO – TEAM. Was wurde an Kilometern gefahren um dem Publikum zu zeigen, wie schön unsere Kampfsportart doch ist.
 
Kein Norddeutsches Tae Kwon Do – Team ist in diesem Jahr so häufig in den Medien zitiert worden, wie das der TANGUN – Sportschule – Hamburg.
Das Timing immer für die richtige Sache aufzutreten, verstärkte den Eindruck
in der Öffentlichkeit, das Tae Kwon Do eine solide und seriöse Kampfkunstart ist.
Egal, wo die Hilfe für eine Aufführung gebraucht wurde, war das TANGUN – Team da. In Hamburg wurde mit der Aktion „ Sport für mehr Toleranz „ für mehr
Fremdenfreundlichkeit und Integration geworben, selbstverständlich konnte man auf ein Vielvölker – Team wie aus der TANGUN nicht verzichten. Hier wurde demonstriert, wie alle an einem Strang ziehen können und ein gemeinsames Ziel verfolgen.
Ebenfalls in Hamburg gab es einen Super Tae Kwon Do – Auftritt von ca. 7 Min. LIFE im Fernsehen. Der Sender HH 1 war begeistert von den Darbietungen der TANGUN – KIDS, so etwas Spektakuläres hatte niemand erwartet.  Kurze Zeit danach trat das TANGUN – Team auf einer Benefiz Veranstaltung in Marne auf. Diese Veranstaltung sollte einem kleinen behinderten Mädchen helfen, eine spezielle Behandlung zu bekommen. Die Marner Zeitungen überschlugen sich mit der Berichterstattung vom Tae Kwon Do – Team aus Hamburg. Es folgten noch viele Aufführungen auf div. Volksfesten in und um Hamburg, bis das Unmögliche geschah, daß schreckliche Attentat auf das World Trade Center in
New York. Die Welt war geschockt, es folgten Solidaritätsveranstaltungen an denen sich auch das TANGUN – DEMO - TEAM beteiligte. In Berlin fand eine Veranstaltung „ Sport gegen Gewalt „ statt, eine Benefiz Veranstaltung mit GALA – Niveau. Auch hier war die örtliche
Presse, vom TANGUN – TEAM, so fasziniert das sie es mit großen Bildern in ihren Zeitungen belohnten.
Am 20.10.01 wurde das TANGUN – TEAM für einen Auftritt nach Nürnberg
eingeladen. Es war ein Kinder Tae Kwon Do – Turnier und sollte den Kindern eine Abwechslung für den Turniertag bieten. Die Show kam so gut an, das viele der zuschauenden Kinder „ Zugabe – Zugabe“ schrien. Der gute Ruf dieses Teams war bis nach Bayern gedrungen.
Von Fachleuten erhielten sie nur die besten Kritiken. Aber es ging noch weiter;
am 27.10.01 wurde eine Veranstaltung für die Kinderkrebshilfe organisiert. Diese Veranstaltung fand in Tornesch statt und fesselte über 1000 Zuschauer.
Aus Amerika waren Kampfkunstexperten eingeflogen, aus Brasilien waren einige der Weltbesten Capoeira – Kämpfer anwesend die Klitschko – Brüder stellten handsignierte Boxhandschuhe und natürlich war das TANGUN – TAE KWON DO – TEAM aus  Hamburg dabei. Viele Fans waren mitgereist, um eine traumhafte Demonstration des Tae Kwon do zu erleben. Einige der weitgereisten Kampfkunstgäste erzählten, das sie so eine Tae Kwon Do – Darbietung noch nie gesehen hätten, schon gar nicht mit so vielen Leistungsstarken Kindern. Die Fachpresse krönte die Vorführung der TANGUN am nächsten Tag als einer der großen Höhepunkte des Abends. Es sind weitere Aktionen vorgesehen um hilfsbedürftigen Menschen, besonders Kindern, mit Tae Kwon Do zu helfen. In der
heutigen Zeit ist es schön mit anzusehen wenn Kinder, lernen anderen kindern zu helfen. Wir wollen
hoffen, das der Erfolg dieses SUPER – TEAMs weiterhin Früchte trägt. Doch wie es immer so ist,
gibt es auch hier eine Kehrseite der Medaille. Zuviel Erfolg bringt auch Neider mit sich und die sind
oft ganz in der Nähe.( Klar ist das das TANGUN – TAE KWON DO – SHOW – TEAM für ALLE
eine Positive Öffentlichkeitsarbeit leistet die Tae Kwon Do betreiben). Wünschen wir diesem Team
viel Glück, denn wir werden noch vieles mehr von Ihnen sehen und hören.

 

 

link zu der Website des Demoteams :
www.nextgenteam.com