Oktay Cakiremail hier klicken

10 x Weltmeistertitel  der Verbände WKA, WKC, IEKC im Zeitraum von 1993–1998.
In folgenden Disziplinen:
Traditionelle Formen (Hyong) Waffenform, Freie Formen und mit der
Synchronmannschaft.
Zahlreiche Vizetitel und 3. Plätze sind hier nicht aufgeführt.

17x Europameistertitel der Verbände IAF, WBF, WKA, WKC, IKKC und SAKEV
 In den selben Disziplinen wie bei der WM, im Zeitraum von 1989-1997

18 x Internationaler Deutscher Meister in Hyong/Poomse der DTU in den Disziplinen:
Einzel, Synchron und Mannschaft.

21 x Grand Champion - Titel der Verbände: WKA, WKC, IKKC, IAF, ITKO, DKO
und DWHKDV im Zeitraum von 1989 – 1999.

22 x Hamburger Meister - Titel für Traditionelle Formen  Hyong im Einzel und mit der Synchronmannschaft. Zusätzlicher Sieger vieler nationaler und internationaler
Turniere der Verbände: DAKV, BAE, ITKO, DWHKDV und IPKL.

2 x Hamburger Meister 1981 + 1984 im Freikampf.

Teilnahme an Kampfturniere mit zahlreichen Vizetiteln und 3. Plätzen im
Zeitraum von 1978 – 1989.
Leiter der TANGUN - Sportschule Hamburg seit 1987
Träger des 7. Dan Tae Kwon Do
Mitglied des Deutschen Tae Kwon Do Demo Teams 1986 – 1993
Gründer des TANGUN - DEMO - TEAM’s
Teamchef für Demonstrationen der Deutschen Tae Kwon Do Union
Betreibt seit dem 5.4.1978 Tae Kwon Do in der TANGUN – Sportschule
Lehrer von vielen Deutschen und Internationalen Dt. Meistern.
Präsident der Hamburgischen Tae Kwon Do-Union e.V.
Trainer-A-Lizenzinhaber des DSB für Tae Kwon Do
DTU-Prüferlizenz.

Tanja Cakiremail hier clicken

Weltmeisterin der Verbände WKA und WKC in der Disziplin traditionelle Formen (Hyong) von 1992-1994
Europameisterin der Verbände WKA, WKC und SAKEV in der Zeit von 1990-1994
Deutsche Meisterin im Freikampf der DTU 1985 + 91
Internationale Dt. Meister in Kampf  (DTU) 1986
Deutsche Meisterin Hyong /Poomse DTU im Einzel, synchron und mit der   Vereinsmannschaft von 1986 – 1994
Siegerin unzähliger nationaler und internationale Meisterschaften im Freikampf im Zeitraum von 19S5 - 1991
Plazierungen 1.,2. and 3. Plütze auf den Meisterschaften der ETU
Dänisch Open
Dutch Open
Belgian Open In der Zeit von 1985 - 1990
Weitere Siege/Plazierungen im Formenbereich in den Verbänden der: IAF, DKO, LO- HAN, DWHKDV und WAKO in den Jahren 1986 – 1994
Hamburger Meisterin  im Freikampf 1985 - 88/96+ 98
Hamburger Meisterin im Formenbereich Einzel, synchron und Mannschaft 1985 - 1995
Tanja Lütge  betreibt seit 1982 Tae Kwon Do in der TANGUN -Sportschule
Mitglied des Bundeskaders von 1985 - 1991
Mitglied im Deutschen TKD - Demo - Team der DTU von 86- 93
Trägerin des 6. Dan Tae Kwon Do
Co - Leiterin des TANGUN - DEMO -TEAMS
Bundeskampfrichterin für Formen der DTU
Trainer-B-Lizenz des DSB
Prüferlizenz des DTU

“Eddi” Ladiges

Deutscher Meister 1999 (Kampf)
Deutscher Meister 2000 (Kampf)
Nominiert für die Europameisterschaft  und World Cup
Bronze US-Open 2001 in Las Vegas
Deuscher Vize - Meister 2003

Yong-Ki Kim

Int. Deutscher Meister (Hyong/Poomse) 1994
2. Platz Int. Deutscher Meisterschaft (Hyong/Poomse Paar) 1994
Deutscher Jugendmeister (Kampf) 1996
3. Platz Int. Deutsche Meisterschaft (Kampf) 1996
2. Platz Deutsche Jugendmeisterschaft  (Kampf) 1997
3. Platz Belgian Open (Kampf) 1997
Int. Deutscher Meister (Poomse) 1997
3. Platz Deutsche Meisterschaft (Kampf) 1998
1. Platz Länderkampf Deutschland-Niederland (Kampf) 1998
Deuscher Juniorenmeister (Kampf) 1998
2. Platz Int. Danish Open (Kampf) 1999
Deutscher Juniorenmeister (Kampf) 1999

Inci Tasyürek

Mehrfache Deutsche Meisterin (Kampf)
Ex Mitglied der türkischen Nationalmannschaft
Jugend Europameisterin 96
3. Platz Weltmeisterschaft Manila 97
Mitglied der Deutschen Nationalmannschaft
Deutsche Meisterin 2000 (Kampf)
Nominiert für die Europameisterschaft und World Cup
Deuscher Vize - Meister 2003

Linton Li

Deutsche Meisterin 1999 (Kampf)

Catrin Fisler

Nominiert für die Europameisterschaft und World Cup
1. Platz Deutsche Jugendmeisterschaft Eschweiler 1997
1. Platz Int. Belg. Meisterschaft  Herentals 1997
1. Platz Int. Deutsche Jugendmeisterschaft Bielefeld 1997
1. Platz Int. Holländische Meisterschaft Arnheim 1998
1. Platz Deutsche Jugendmeisterschaft Marburg 1998
1. Platz Int. Türkische Meisterschaft Ankara 1998
2. Platz Jugendweltmeisterschaft Istanbul 1998
1. Platz Int. Deutsche Jugendmeisterschaft Bielefeld 1998
1. Platz Deutsche Jugendmeisterschaft Attendorn 1999
2. Platz Jugendeuropameisterschaft Zypern 1999
1. Platz Int. Deutsche Meisterschaft Schwabach 1999
1. Platz Deutsche Meisterschaft  Leer 2000
1. Platz Int. Deutsche Meisterschaft Berlin 2000
Zahlreiche Landes-Meister-Titel
1. Platz Deutsche Meisterschaft Ingolstadt 2005 Damen + 78 Kg im Freikampf

Ju-Lam Doemail hier clicken

1. Platz Einzeln-Poomse, International Belgian TaekwonDo Championship 1998
1. Platz Synchron, International Belgian TaekwonDo Championship 1998
2. Platz Einzel-Form, Championship IKKC Gronningen Holland 1998
2. Platz Synchron, Championship IKKC Gronningen Holland 1998
3. Platz Waffenform, Championship IKKC Gronningen Holland 1998
Norddeutscher Meister 1999 (Kampf)
Zahlreiche Hamburger-Meister-Titel in Freikampf und Formen
Mehrfacher Dacascos Open Champion
Mitglied des DTU-DemoTeams
Mitglied des Hamburger Landeskader Kampf/Technik
U.S.A:
War of the Wasatch Championship
:
1st in musical open forms (creative forms) 15-17 blackbelts
1st in traditional Korean 15-17 blackbelts
2nd in weapons musical open 15-17 blackbelts
Junior Grand Champion in the grand showdown
16th Rocky Mountain Karate Classics :
1st in musical open forms 15-17 blackbelts
1st in traditional korean 15-17 blackbelts
2nd in weapons musical open

Ju-Ky Doemail hier clicken

1. Platz Einzel-Form, Championship IKKC Gronningen Holland 1998
1. Platz Synchron, International Belgian TaekwonDo Championship 1998
2. Platz Paarlauf-Poomse, International Belgian TaekwonDo Championship 1998
2. Platz Freestyle with music, Championship IKKC Gronningen Holland 1998
2. Platz Synchron, Championship IKKC Gronningen Holland 1998
2. Platz Einzeln-Poomse, International Belgian TaekwonDo Championship 1998
1. Platz Internationale Deutsche Meisterschaft Technik 2000 Hannover (Einzeln)
2. Platz Internationale Deutsche Meisterschaft Technik 2000 Hannover (Paarlauf)
2. Platz Internationale Deutsche Meisterschaft Technik 2000 Hannover (Synchron)
Internationaler Deutscher Meister in Free Style bei International German Open 2003 Berlin
Der Talent-Preis bei Internationale Deutsche Meisterschaft Technik 2000 Hannover
Mehrfacher Dacascos Open Champion
Zahlreiche Hamburger-Meister-Titel in Kampf und Formen
Mitglied des DTU-DemoTeams
Mitglied des Hamburger Landeskader Kampf/Technik
Mitglied der Deutschen-Nationalmannschaft Technik
1. Platz Einzeln, International Belgian TaekwonDo Championship 2001
3. Platz Paarlauf-Poomse, International Belgian TaekwonDo Championship 2001

Marcel Floris

2. Platz Synchron, Championship IKKC Gronningen Holland 1998
2. Platz Internationale Deutsche Meisterschaft Technik 2000 Hannover (Synchron)
Mitglied des DTU-DemoTeams
Mitglied des Hamburger Landeskader Kampf/Poomse

Leila Papovic

3. Platz Einzel-Form, Championship IKKC Gronningen Holland 1998
2. Platz Internationale Deutsche Meisterschaft Technik 2000 Hannover (Einzeln)
1. Platz Paarlauf-Poomse, International Belgian TaekwonDo Championship 2001
2. Platz Einzeln, International Belgian TaekwonDo Championship 2001
2. Platz Einzeln, International Danish TaekwonDo Championship 2001
4. Platz Einzeln, Europameisterschaft 2001
Mitglied des DTU-DemoTeams

Amela Papovic

1. Platz Einzel-Form, Championship IKKC Gronningen Holland 1998
3. Platz Freestyle, Championship IKKC Gronningen Holland 1998
3. Platz Einzeln-Poomse, International Belgian TaekwonDo Championship 1998
2. Platz Internationale Deutsche Meisterschaft Technik 2000 Hannover (Einzeln)
2. Platz Internationale Deutsche Meisterschaft Technik 2000 Hannover (Paarlauf)
3. Platz Paarlauf-Poomse, International Belgian TaekwonDo Championship 2001
3. Platz Einzeln, International Belgian TaekwonDo Championship 2001
3. Platz Einzeln, International Danish TaekwonDo Championship 2001
Mitglied des DTU-DemoTeams

Paulo Schmidt

1. Platz Synchron, International Belgian TaekwonDo Championship 1998
1. Platz Freestyle Form with music Lehrte 2000
2. Platz Internationale Deutsche Meisterschaft Technik 2000 Hannover (Synchron)
1. Platz Paarlauf-Poomse, International Belgian TaekwonDo Championship 2001
Mitglied des DTU-DemoTeams

Birgit Blume

3. Platz Deutsche Meisterschaft 1999 (Kampf)
Norddeutsche Meisterin 96 (Kampf)
Dacascos Open Champion 95 (Form)
Mehrfache Hamburger Meisterin

Benny Haack

3. Platz, IDEM Schwabach 15.-17.10.1999
Mitglied des DTU-DemoTeams
Mitglied des Hamburger Landeskader Kampf

Mladen Dosen

Internationaler Deutscher Vizemeister 2002
1. Platz Internationaler Sachsen Anhalt Cup 2000
Deuscher Vize - Meister 2003
Mehrfacher Hamburger Meister
Mitglied des DTU-DemoTeams

Sonja Eidous

3. Platz, IDEM Schwabach 15.-17.10.1999
Mitglied des DTU-DemoTeams
Mitglied des Hamburger Landeskader Kampf

Alida Tuli

Vize Deutsche Meisterin 2000 (Kampf)
Nominiert für den World Cup
Silber US-Open 2001 in Las Vegas

Sevda Toy

Deutsche Meisterin 2003 (Kampf)
22.11.03 in Stuttgart in der Klasse -57 kg der Mädchen.

Issa Alsouma

German Open 2005 Champion + 84 Kg

Deutscher Vizemeister der Kadetten - 59 Kg in Ingolstadt 2005

Deutscher Vizemeister in Formen in Ingolstadt 2005 Jugend B

DEM Bronze in Ingolstadt 2005 im Formen Einzel der Jugendklasse A

Viktor Kupka

2facher Deutscher Poomsae Meister 2011 / 12
Mitglied der Deutschen Nationalmannschaft
WM - Teilnehmer in Kolumbien Dezember 2012
Platzierungen auf nationalen und internationalen Meisterschaften