2020 geht zu Ende

Liebe Sportler/innen der TANGUN – Sportschule Hamburg.

Ein Jahr voller Verzicht, Verbote, Vorsicht und Veränderungen liegt bald hinter uns. Dieses Jahr hat uns vieles genommen aber auch neue Gelegenheiten geschaffen. Statt aufzugeben haben wir uns dieser Situation gestellt und uns z. B. Digital neu aufgestellt. Wir haben die TANGUN renoviert. Wir haben alle Möglichkeiten genutzt um unseren Weg im Tae Kwon Do weiterzugehen. Zwei weitere Sportler wurden in die dt. Nationalmannschaft nominiert, einer von diesen beiden Sportlern wurde vor kurzem Europameister in Bosnien. In den Sommermonaten haben wir gemeinsam auf jedem Untergrund trainiert, egal ob auf Grand, Rasen, Stein oder Matsch die Hauptsache wir hatten Training. All das wäre ohne eure Solidarität und eure Liebe zu unserer Kampfkunst möglich gewesen. Diese Zeit in der uns das Verzichten beigebracht wurde, hat uns auf eine andere Art und Weise noch näher zusammengeführt. Lasst uns 2020 als das Jahr der neuen Möglichkeiten in Erinnerung behalten

2020 war auch ein Jahr voller Hilfsbereitschaft, Einsatzwille, Motivation, Fantasie, Technik und Kunst, alles positive Eindrücke und Eigenschaften die wir gemeinsam mit euch erleben durften.

Dafür möchten wir uns herzlich bedanken.

Wir wünschen euch einen guten Rutsch und ein erfolgreiches, glückliches, sportliches und vor allem ein gesundes neues Jahr.

Euer TANGUN – ORGA – TEAM