Herbstlehrgang

HERBST – LEHRGANG

TAE KWON DO und „Poomsae Battle“

Veranstalter :                     TANGUN – Hamburg e. V ( Ausgez. Mit dem “ Grünen Band “ 2016 )

Ausrichter :                        TANGUN – Hamburg e. V. Wieckstr. 37 – 39 , 22527 HH

Verantwortlich :                Oktay und Tanja Cakir

Ort:                                       Große Sporthalle Brehmweg  der Gesamtschule Stellingen, Eingang über die                                                           Hagenbeckstr.

Hallenöffnung ab:            9:00 Uhr

Datum :                                26.10.2019

Gebühren :                         25,-€

Anmeldungen an :    oktay@tangun.de  oder per Telefon unter : 040 / 491 21 04.

Breitensportlehrgang für alle Tae Kwon Do  Sportler/innen ab 8. Kup ( empfohlen ).

Dieser Lehrgang dient als Vorbereitung für Prüfungen und Meisterschaften.

Für die Wettkampfeinheiten bitten wir euch  Pratzen und Schützer, wenn vorhanden, mitzubringen.

Obst und Getränke werden kostenlos für alle Lehrgangsteilnehmer/ innen zur Verfügung gestellt.

D I E    R E F E R E N T E N

Oktay Cakir                          7.  Dan    –     Tanja Cakir               6. Dan

Jörg Golze                             4.  Dan    –     Steven Borck             3. Dan

Oscar , Camal, Senou          4.  Dan    –     Norman Jagow         2. Dan

                                     STUNDENPLAN FÜR DEN 26.10.2019

                                Halle 1                                 Halle 2                             Halle 3                                                         

10:00  –  10:30  Uhr                                                    Alle zusammen

10:45  –  11:45  Uhr     SV – für Erwachsne Halle 1 + 2                                                   Kinder Prüfungsprogramm

12:00  –  13:15  Uhr     Poomsae 1. -6.                             Poomsae ab 7. Form                Kinder  – SV

13:30  –  14:30  Uhr     Einschrittkampf  für Erwachsen  in Halle 1 + 2                        Kinder  – Fun Training

14:45  –  15:45  Uhr     Wettkampf Basistechniken   Halle 1 + 2                                     Kinder – Poomsae Turnier

16:00  –  17:00  Uhr     Wettkampf – Taktik und Sparring                                              Kinder – Poomsae Turnier

Beim Poomsae Battle dürfen nur Kinder bis einschl. 12 Jahre teilnehmen, es starten die Gruppen 8.-5. Kup m/w  und ab 4. Kup  m/w – 8 J. / – 10J. / – 12 J. In der Kategorie Einzel im K.O. Modus. Die Poollisten werden vor Ort erstellt. Daher werden wir nur 50 Teiln. für dieses Mini Turnier annhemen. Für alle Teilnehmer/innen gibt es Medaillen und für die Sieger Pokale. Die Formen, der jeweils gegeneinander antretenden Sportler/innen, werden unmittelbar VOR dem Lauf gezogen. Beide Starter/innen müssen dann die gezogene Form laufen (nacheinander ). Danach entscheiden die Kampfrichter/innen, mittels blaue oder rote Fahnen den Sieger/in. Der/ die Gewinner/in kommt in der Poolliste eine Runde weiter der/die Verlierer/in erhält eine Medaille.

Die Teilnehmer/ innen . erklären sich mit der Anmeldung bereit, dass ihr Name, Vorname, Graduierung als Film – oder Foto veröffentlicht werden kann ( z.B. auf einer Homepage ). 

Der Ausrichter / Veranstalter übernimmt keine Haftung für Sach -und Personenschäden.

Wir wünschen euch einen erfolgreichen Lehrgang

ÖZLEM holt Gold in Bulgarien

Bei den 1. Multi European Championships in Bulgarien am 9. und 10. Juni, konnte sich unsere ÖZLEM den TITEL sichern und holte GOLD für Deutschland in der Damenklasse – 46 Kg.

Liebe Özlem mach weiter so, herzlichen Glückwunsch zum Titelgewinn wünscht dir dein TANGUN – TRAINER – TEAM.

German Open 1 x Silber und 3 x Bronze

Einfach nur Spitzenklasse, bei den German Open in Hamburg konnten sich wieder vier unserer TANGUN – Fighter beim größten Turnier Deutschlands platzieren. LEON BUCHHOLZ musste sich erst im Halbfinale geschlagen geben und holte somit Bronze in seiner Klasse.  MOHAMED DIAB sicherte sich den Einzug ins Finale mit einem Sieg. Im Finale unterlag er leider seinem Gegner und wurde Zweiter. Am 2. Tag  konnten sich  FINN GAUGER und ÖZLEM GÜRÜZ bis ins Halbfinale durchkämpfen.  Gegen die internationale und sehr starke Konkurrenz  war dann doch Endstation für unsere Sportler/in.  Um so größer war die Freude über die gewonnene Bronzemedaille. Ein großer Gewinner war  Norman der unser TANGUN – TEAM wirklich gut durch die Wettkämpfe  gecoacht und betreut hat. Gratulation zu euren sensationellen Erfolgen, bei diesem, immerhin, größten Tae Kwon Do Turnier in  Deutschland.Somit hat die TANGUN wieder mal für einen Medaillensegen für Hamburg gesorgt.

Wir sind alle stolz auf euch.
Euer TANGUN – TEAM

 

Die Nationalmannschaft ruft

Liebe Sportler/innen aus der TANGUN – Sportschule, während der Sommerferien wurden die neuen Kaderlisten der Deutschen Tae Kwon Do – Nationalmannschaft erstellt. Aus Hamburg sind gleich 4 Sportler/innen dabei.

Leon Buchholz, Finn Gauger, Lisa Marie Seele und Mohamed Diab, sind die Neuen im Team des Bundesadlers.  Özlem Gürüz  befindet sich derzeitig bei der Bundeswehr in der Sportförderkompanie und wird für die olympischen Spiele für Tokio vorbereitet. Wie ihr sehen könnt haben sich die Erfolge bei den großen Turnieren gelohnt, die TANGUN ist der einzige Verein, aus dem Norden, der soviele  Sportler/innen für die Nationalmannschaft nominieren konnte. Wir gratulieren unseren Athleten zur Nominierung und bedanken uns bei allen die an diesem Erfolg mitgeholfen haben.

Euer TANGUN – Trainer – Team

ADIBA holt Gold bei den Austria Open

Letzte Woche musste sich Adiba noch, bei den Deutschen Meisterschaften in Dresden, knapp geschlagen geben. Eine Woche später am 9.6. konnte Adiba einen noch größeren Erfolg für sich verbuchen, sie holte Gold auf einem G1 Turnier ( Weltranglistenturnier !!)  bei den Austria Open in Österreich. Somit ist sie für Deutschland auf internationalen Meisterschaften die Nr.1. Eslem Nur Demir schaffte es ebenfalls, wie Adiba, ins Finale vorzudringen musste sich dort aber knapp ihrer Gegnerin  geschlagen geben. Für Senna Karakoc war es der erste Start bei einem G1 Turnier. sie konnte ihr Können gleich beweisen und holte Bronze in ihrer Gewichtsklasse. Mit Adiba und Eslem sind es die selben  “ Power – Girls “ die  in Serie bei den German Open, Deutsche Meisterschaft und jetzt beim G1 Turnier in Österreich,  auf den vorderen Medaillenrängen zu finden waren. In der nächsten Woche starten sie alle bei den Luxemburg Open, dafür drücken wir jetzt schon mal die Daumen und wünschen Euch viel Glück. Euer TANGUN – TRAINER TEAM

 

 

 

 

 

cof